Telefon: +49 3672 379 - 0

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH

Energiedispersive Röntgenmikrobereichsanalyse (EDX)

Für die Materialidentifizierung mikroskopischer Proben wird im REM die energiedispersive Röntgenmikrobereichsanalytik (EDX) zum Nachweis von Elementen bzw. deren Verteilung genutzt. Die Methode erlaubt die Charakterisierung und Zuordnung von Werkstoffen und Strukturen und wird für FuE-Arbeiten, Qualitätssicherung sowie Schadensanalytik und Umweltanalytik in Mikrobereichen eingesetzt.

Gerät: REM: EDX-Analysengerät Quantax-400, Bruker AXS

Für weitere Informationen: EDX im TITK
Patrick Wendt
Telefon: + 49 3672 379 - 560
Fax: + 49 3672 379 - 379
Email: wendt@titk.de

Termine

Von Volkswagen anerkanntes Labor für Emissionsprüfungen

Nach Teilnahme an einem großangelegten Ringversuch konnte sich die OMPG erneut erfolgreich für die folgenden Emissionsprüfungen bei...

» mehr

Daimler-Zertifizierung für Brand- und Emissionsprüfungen

Zu den von der Daimler AG freigegebenen Methoden nach Klasse A zählen die Brandprüfung nach DBL 5307 und fast alle Emissionsprüfungen...

» mehr

TITK GROUP ERHÄLT DAS PRÄDIKAT TOTAL E-QUALITY

Total E-Quality Deutschland hat die TITK Group für gelebte Chancengleichheit mit dem Prädikat Total E-Quality ausgezeichnet. Mit dem...

» mehr

Akkreditierung

Kontakt

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH

Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt
Deutschland

Telefon: + 49 3672 379 - 0
Telefax: + 49 3672 379 - 379
Email: info@ompg.de