Telefon: +49 3672 379 - 0

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH

Rasterelektronenmikroskopie (REM)

Hochauflösendes Rasterelektronenmikroskop mit Schottky-Feldemissionskathode

Die hochauflösende Rasterelektronenmikroskopie ist für vielfältige Anwendungen im Bereich der Werkstoffcharakterisierung geeignet und wird aufgrund der hohen Tiefenschärfe bevorzugt zur Abbildung uneben strukturierter Oberflächen eingesetzt. Zusätzlich dient sie der Charakterisierung von Mikro- und Nanostrukturen für die Materialforschung und der Werkstoffentwicklung sowie zur Qualitätssicherung und Schadensanalytik.

Gerät: REM: „AURIGA TM“ - Crossbeam-Basis-System, Zeiss

Für weitere Informationen: Rasterelektronenmikroskopie im TITK
Patrick Wendt
Telefon: + 49 3672 379 - 560
Fax: + 49 3672 379 - 379
Email: wendt@titk.de

Termine

Workshop KLEBSTOFFE

Am 19.04.2018 findet im Rahmen der RUDOLSTÄDTER KUNSTSTOFFTAGE ein Workshop zum Thema KLEBSTOFFE im TITK statt.Wir laden Sie ein in die...

» mehr

Von Volkswagen anerkanntes Labor für Emissionsprüfungen

Nach Teilnahme an einem großangelegten Ringversuch konnte sich die OMPG erneut erfolgreich für die folgenden Emissionsprüfungen bei...

» mehr

Daimler-Zertifizierung für Brand- und Emissionsprüfungen

Zu den von der Daimler AG freigegebenen Methoden nach Klasse A zählen die Brandprüfung nach DBL 5307 und fast alle Emissionsprüfungen...

» mehr

Akkreditierung

Kontakt

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH

Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt
Deutschland

Telefon: + 49 3672 379 - 0
Telefax: + 49 3672 379 - 379
Email: info@ompg.de