Telefon: +49 3672 379 - 0

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH

Viskositätsmessungen

Das Fliessverhalten von Kunststoffen wird über ihre Viskosität bestimmt. Es wird zwischen den Schmelzeviskositäten (MVR / MFR) und den Lösungsviskosiäten, oft ausgedrückt in Viskositätszahlen (VZ, IV oder VN), unterschieden. Beide Messungen sind von den Kettenlängen der Polymere und den Prüfbedingungen abhängig.

Für Vergleichsprüfungen sollten daher immer die Werksprüfzeugnisse mitgeliefert werden. Die Verfahren werden auch zur Bestimmung des Polymerabbaus während der Verarbeitung genutzt.

Für die Untersuchung der Abhängigkeiten des Fließweges im Spritzguss von verschiedenen Additiven sind in der OMPG Spiralwerkzeuge mit verschiedenen Wandstärken vorhanden.

Kontakt

Kunststoffprüfung

Dipl.-Ing. Ute Schwarz
Phone: + 49 3672 379 - 420
Fax: + 49 3672 379 - 379
Email: schwarz@titk.de

Termine

Neue In-vitro-Biokompatibilitätsprüfungen in der OMPG

Die OMPG hat ihr Dienstleistungsangebot im Bereich der Biokompatibilitätsprüfungen erweitert. Ab sofort können Materialien...

» mehr

TITK GROUP ERHÄLT DAS PRÄDIKAT TOTAL E-QUALITY

Total E-Quality Deutschland hat die TITK Group für gelebte Chancengleichheit mit dem Prädikat Total E-Quality ausgezeichnet. Mit dem...

» mehr

Erfolgreiche Akkreditierung des Biologielabors

Dazu wurde das Labor zu den Normverfahren DIN EN ISO 20743, ISO 22196 und DIN EN ISO 10993-5 sowohl durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS...

» mehr

Akkreditierung

Die Labore der OMPG sind von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS)
nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

Akkreditierungsurkunde (PDF)
Anlage zur Akkreditierungsurkunde (PDF)

Kontakt

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH

Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt
Deutschland

Telefon: + 49 3672 379 - 0
Telefax: + 49 3672 379 - 379
Email: info@ompg.de