Telefon: +49 3672 379 - 0

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH

Bestimmung der Population von Mikroorganismen auf Produkten (DIN EN ISO 11737-1)

Die DIN EN ISO 11737 beschreibt ein mikrobiologisches Verfahren zur Bestimmung der Hygienequalität eines Produktes bzw. der Wirksamkeit von Sterilisationsmethoden.

Hierfür werden die Prüfgegenstände in sterile Reaktionsgefäße überführt, mit Elutionsmittel übergossen und zur Ausschwemmung der Mikroorganismen auf einem mechanischen Schüttler für eine definierte Zeitspanne geschüttelt. Nach Zentrifugation des Prüfmaterials wird die Anzahl der Mikroorganismen in der gewonnenen Ausschüttelflüssigkeit im Plattenzählverfahren bzw. durch Membranfiltration bestimmt. Das Plattenzählverfahren beschreibt eine Methode, bei der Probenextrakte stufenweise verdünnt und auf Nähragar  ausgestrichen werden. Nach entsprechender Inkubationszeit (1-7 Tage) kann die Anzahl lebensfähiger Bakterien bzw. Hefepilze in Form von koloniebildenden Einheiten (KBE) je ml Probe bestimmt werden. Bei der Membranfiltration wird eine entsprechende Probenmenge unter Vakuum durch einen Sterilfilter gesaugt, dieser anschließend auf Agarplatten aufgelegt und für mindestens 5-7 Tage bei 30 °C bis 35 °C inkubiert. Zur Auswertung werden alle sichtbaren koloniebildenden Einheiten je Platte ausgezählt und das Mikroorganismenwachstum visuell beurteilt.


Schema zum Plattenzählverfahren

Biologielabor

Dr. Thomas Dauben
Telefon: + 49 3672 379 - 450
Fax: + 49 3672 379 - 379
Email: biologie@ompg.de

Termine

OMPG mit neuem Standplatz auf der Fakuma

Für die Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH (OMPG) aus Rudolstadt ist die Teilnahme an der...

» mehr

OMPG prüft Hautirritation tierversuchsfrei

Kein Thema beschäftigt Medizintechnik-Hersteller derzeit so sehr, wie die neue EU-Verordnung, die Ende Mai in Kraft trat. Mit der „Medical...

» mehr

OMPG vereinfacht Prüfung auf antivirale Wirksamkeit

Mehr denn je steht die antibakterielle und antivirale Ausrüstung von Textilien und Kunststoffen im Fokus von Forschung und Entwicklung. Wie gut...

» mehr

Akkreditierung

Kontakt

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH

Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt
Deutschland

Telefon: + 49 3672 379 - 0
Telefax: + 49 3672 379 - 379
Email: info@ompg.de