Telefon: +49 3672 379 - 0

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH

Glührückstand

Unter Glührückstand versteht man den Anteil an mineralischer Substanz einer Probe. Um ihn zu bestimmen, wird die Probe bei hoher Temperatur so lange geglüht, bis keine Gewichtsabnahme mehr festzustellen ist. Die Differenz zwischen der Masse des Glührückstandes, zur aufgegebenen Gesamtmasse bildet den prozentualen Anteil des Glührückstandes.

Dipl.-Ing. Monika Nicolai
Telefon: + 49 3672 379 - 312
Fax: + 49 3672 379 - 379
Email: nicolai@titk.de

Termine

Workshop KLEBSTOFFE

Am 19.04.2018 findet im Rahmen der RUDOLSTÄDTER KUNSTSTOFFTAGE ein Workshop zum Thema KLEBSTOFFE im TITK statt.Wir laden Sie ein, in die...

» mehr

Workshop AIM: Additive Manufacturing for Innovative Minds

Am 29.11.2017 findet im Rahmen der RUDOLSTÄDTER KUNSTSTOFFTAGE der erste Workshop zum Thema Additive Manufacturing for Innovative Minds (AIM) im...

» mehr

Von Volkswagen anerkanntes Labor für Emissionsprüfungen

Nach Teilnahme an einem großangelegten Ringversuch konnte sich die OMPG erneut erfolgreich für die folgenden Emissionsprüfungen bei...

» mehr

Akkreditierung

Kontakt

Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH

Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt
Deutschland

Telefon: + 49 3672 379 - 0
Telefax: + 49 3672 379 - 379
Email: info@ompg.de